Menu

Aktuelles vom TSV Schleswig

Lila-Eule-Cross in Kappeln

Am Sonntag, 20.November 2022 starteten Läufer:innen des TSV Schleswig auf dem Lila-Eule-Cross des Borener SV im Hüholz in Kappeln.

Um 10:00 Uhr fiel der erste Startschuss für die runden im Kappelner Hüholz. Beim Kinderlauf über 1,4 Kilometer starteten Flora Harder (00:07:30), Esben Baykowski (00:07:40) und Lutz Harder (00:08:29), die in ihren jeweiligen Altersklassen tolle Ergebnisse erliefen. Flora Harder schaffte es mit Ihrem Lauf sogar unter die Top-3 der Gesamtwertung.

Beim Schülerlauf über 2,4 Kilometer wurde Fine Kelber in einer Zeit von 00:11:30 zweite der Gesamtwertung und in ihrer Altersklasse. Merle Steffensen kam in einer Zeit von 00:14:25 ins Ziel und wurde damit zweite Ihrer Altersklasse.

Über die Mittelstrecke starteten bei den Männern Arvid Reiter, der in einer Zeit von 00:22:02 die 5 Kilometer hinter sich brachte und damit auf  Platz 4 der Gesamtwertung und auf Platz 1 seiner Altersklasse einlief, und Dirk Huß (00:26:19). Gewonnen hat die Mittelstrecke Miguel Molero-Eichwein vom Spiridon Schleswig, der schon beim Schleswiger Tiergarten-Cross auf dem Treppchen ganz oben stand.

Als einzige Frau des TSV Schleswig ging Sabine Wodka an den Start. Sie lief in 31 Minuten und 31 Sekunden im Ziel ein. Als erste Frau über die Mittelstrecke erlief sich Kerstin Günter vom TSV Fahrdorf in einer Zeit von 00:25:39 den Sieg.

Für die Langdistanz über 10 Kilometer waren keine Läufer:innen vom TSV Schleswig gemeldet. Hier konnten sich Hauke Timme (TSV Fahrdorf) und Conny Nissen (Borener SV) den Sieg sichern.

Wir gratulieren allen Starter:innen zu ihren Ergebnissen und hoffen, dass sie auch weiterhin Spaß und Freude an der Bewegung und am Sport haben werden.

DU SUCHST ZUSAMMENHALT, TEAMGEIST UND SPORT?

Werde jetzt Mitglied beim TSV Schleswig

Jetzt anmelden