Menu

Aktuelles vom TSV Schleswig

Erster Härtetest für U18 der Junior Vikings!

Am Donnerstagabend um 18:00 Uhr traf die U18 der Junior Vikings im ersten Testspiel der Saison auf die Basketballer des TSV Husum. Neu mit dabei war unter anderem Justus Wohlerdt (U16), der schon die erste U18-Luft schnuppern durfte.

Die Schleswiger starteten schläfrig in das Spiel. Viele unnötige Turnover und defensive Unentschlossenheit führten zu einem 32-58 Halbzeitrückstand.

Nach dem Seitenwechsel fanden die Schleistädter dann deutlich besser ins Spiel. Center Niklas Brauer hat den Weg zum Korb dicht gemacht (8 Blocks) und vorne spielten die beiden Guards Rob Willim und Maarten Grüssing ihre Schnelligkeit aus und kamen durch einige drives immer wieder zu guten Abschlüssen. Somit konnte man die zweite Halbzeit mit 51-36 gewinnen. Das Spiel wurde letztendlich knapp mit 94-83 verloren.

„Das Spiel hat uns nochmal deutlich unsere Schwächen offenbart und gezeigt, woran wir noch arbeiten müssen. Das Ergebnis ist aber am Ende gegen einen guten Gegner aus Husum okay“, so die Trainer Diers und Trapp.

Für die Vikings spielten:

Rob Willim (42), Maarten Grüssing (24), Niklas Brauer (12), Havraz Mohammad (1), Michael Diers (-), Leo Diers (-), Justus Wohlerdt (-), Daniel Carev (-)

 

DU SUCHST ZUSAMMENHALT, TEAMGEIST UND SPORT?

Werde jetzt Mitglied beim TSV Schleswig

Jetzt anmelden